Plot & Struktur

Autor: Stephan Waldscheidt
Sprecher: Roland Jesse
Spieldauer: 8 Stunden und 21 Minuten

Inhalt

So plotten sie dank perfekter Dramaturgie Ihren Bestseller.
So optimieren Sie Struktur & Dramaturgie Ihres Romans.

In mehr als sechzig Kapiteln enthüllt dieser Ratgeber Schreibtipps und Tricks, wie Sie Plot und Struktur Ihres Romans optimieren – bei der Planung, beim Schreiben, bei der Überarbeitung. Jedes Kapitel macht Ihren Roman sofort besser. Erst wenn die Struktur funktioniert, kann sie das Panorama der von Ihnen erzählten Geschichte optimal tragen.Der Autorenratgeber eignet sich für Autoren, die ihren Roman vorab planen, hilft aber auch Autoren weiter, die den Roman erst beim Schreiben entdecken.

Das Buch orientiert sich an der klassischen und am weitesten verbreiteten Drei-Akte-Struktur, bietet darüber hinaus eine Menge Neues, was Sie nur in diesem Hörbuch finden.

Mit 66 Musenküssen zur Inspiration und sofort in Ihrem Roman umsetzbar

»Ihre Schreibratgeber sind die besten mir bekannten auf dem Markt.«em> – Kindle-Nr.1-Bestseller Isabell Schmitt-Egner

Die wichtigsten Vorteile von »Plot & Struktur«

  • praktisch und sofort für Ihren Roman anwendbar
  • viele Beispiele aus Romanen und Filmen
  • Tipps, die Sie in keinem anderen Ratgeber finden
  • Lösungen statt Regeln
  • Inspiration und Anregungen für Ihre Ideen
  • verständlich & unterhaltsam

Aus der Reihe »Meisterkurs Romane schreiben — Schreibratgeber für Fortgeschrittene«

»Endlich mal ein Ratgeber für Fotgeschrittene, der wirklich anständig in die Tiefe geht. Top!!! Vor allem die detaillierte Beschreibung des 3-Akt-Modells habe ich so noch nirgendwo gelesen (...) Der Ratgeber gibt aber auch für Leute mit weniger Erfahrung eine ganze Menge gute Impulse.« — Cara auf Amazon

Hörprobe

Gliederung

Das Buch bietet einen Musenkuss (mit Ideen und Fragen zu Ihrer Inspiration) zu jedem Kapitel.

Es gibt insgesamt 69 Kapitel, die sich in neun Teile gliedern:

Intro

1. Titel und Sprecher
2. Intro

Erzählen & Plotten

3. Die Grundlagen des Erzählens
4. Die Struktur der drei Akte
5. Ein einfacher Weg, Ihren Roman zu plotten
6. So retten Sie Ihren plotgetriebenen Roman
7. Richtig mit Erzählregeln brechen
8. Konkrete Ziele im Roman
9. Klarmachen: Ziele und Bedrohungen
10. Wie wichtige Entscheidungen Ihren Roman verbessern
11. Veränderungen zeigen, indem Sie sie nicht zeigen
12. Die Wandlung des Helden zeigen
13. So planen und plotten Sie richtig
14. Geheimtipps zum Plotten
15. Wie Sie von hinten nach vorn arbeiten
16. Das Herz von Held und Bösewicht
17. Opfer und Wahlen beim Plotten

Erster Akt: Anfang & Exposition

18. Der Ruf des Abenteuers und warum er funktioniert
19. Wie die Heldin dem Ruf widersteht
20. Risiko: Schockszenen zu Anfang Ihres Romans
21. Von lauten und leisen Anfängen
22. So schreiben Sie einen ersten Satz, der Leser umhaut
23. So ziehen Sie jeden Leser in Ihren Roman - garantiert
24. Das perfekte auslösende Ereignis für Ihren Roman
25. Leser fangen Sie genau wie Wale
26. Die Bedeutung von Zielen schon im ersten Akt
27. Falsche und richtige Gründe für einen Prolog
28. Die (Selbst-)Erkenntnis vor dem ersten Plotpoint
29. Wendepunkte kenntlich machen
30. Was den Wendepunkten vorausgehen sollte
31. Wendepunkte eindringlicher machen

Zweiter Akt: Eskalation

32. Der Gott des Gemetzels - nichts als Eskalation
33. Keine Eskalation? (K)Ein Problem
34. Warum Sie mal an Ihren Bösewicht erinnern sollten
35. Der Midpoint - Das Kraftzentrum Ihres Romans
36. So stärken Sie den Midpoint
37. Sex at sixty - Emotional wichtig in der Romanstruktur
38. Krise und Rekapitulation am Ende von Akt zwei
39. Erläuterungen und Beispiele zum zweiten Plotpoint

Dritter Akt: Resolution & Ende

40. So machen Sie das Finale aufregender
41. Stummschaltung für den Schurkenmonolog
42. So holen Sie alles aus dem Höhepunkt heraus
43. So schreiben Sie ein außergewöhnliches Ende
44. Weitere Ideen für offene Enden

Erzählstränge & Subplots

45. Erzählstränge aufwerten und retten
46. So führen Sie Erzählstränge zusammen
47. Die Kraft von Rahmenhandlungen
48. Mit zweiter Ebene Romane verbessern und vertiefen
49. Der Trimaran-Plot
50. Erzählbögen wie Regenbögen

Szenen

51. Der perfekte Einstieg in eine Szene
52. Der Twist am Ende einer Szene
53. Die Bedeutsamkeit von Szenenzielen
54. Aktion und Reaktion in den Enden von Szenen
55. Nahtlose Übergänge schreiben
56. Die Sterbeszene
57. Wendepunkte in Szenen

Dichtere Geschichten weben

58. Dichtere, bessere Romane schreiben dank Assoziationen
59. Retourkutschen und Bezüge
60. Emotionen mittels Rückbezügen
61. Wann Backstory zu Beginn sinnvoll ist
62. Backstory versus Handlung im Jetzt
63. Leitmotive
64. Vorausblenden: echte und spekulative
65. Hinweise verstecken und den Leser in die Irre führen
66. Enthüllungen optimal präsentieren
67. Aussaat: Hinweise / Ernte: Emotionen
68. Auszahlungen: Ein Dankeschön an Ihre Leser

Abspann

69. Abspann